Gewinner der Zugplakettenverlosung

| 1 Kommentar

Nachdem die Fastnachtkampagne 2017 nun vorbei ist, können wir auf eine tolle Saison zurückblicken: Der Kreppelkaffee, drei ausverkaufte Sitzungen, die Kinderparty, der Umzug in Guntersblum und erstmalig die Teilnahme am Rosenmontagszug in Mainz waren allesamt erfolgreiche Veranstaltungen, mit denen wir eine große Zahl von Zuschauern und Besuchern erreicht haben. Wir sind sehr stolz auf die Leistungen der eigenen Balletts, der Gesangsgruppen, der Redner, des Elferrates, des Wirtschaftsausschusses und der Aktiven vor und hinter der Bühne.

Großes Dankeschön

Ohne all die Mitwirkenden und Helfer, die allesamt unentgeltlich und aus Spaß an der Freud’ mitmachen, wäre die Guntersblumer Fastnacht nicht das was sie heute ist. Außerdem bedanken wir uns bei allen Sponsoren, dem Musikverein St. Julianen Guntersblum, Frau Christine Scholz die den Kartenvorverkauf übernommen hat, dem Sportverein Guntersblum für die Bewirtschaftung des Dorfgemeinschaftshauses, sowie dem DRK-Ortsverein Guntersblum und der Feuerwehr Guntersblum, die für die Sicherheit am Umzug gesorgt haben.

Zugplakette: Gewinn-Nummern ermittelt

Besonders freute es uns, dass in diesem Jahr die Zugplakettchen komplett ausverkauft waren. Mittlerweile wurde auch die Verlosung der Gewinne vorgenommen, denn die Zugplaketten waren alle fortlaufend nummeriert. Der Hauptgewinn besteht aus 2 Eintrittskarten für eine Sitzung der nächsten Kampagne inklusive Pausenempfang und einem Orden der Saison. Die Inhaber der Zugplaketten mit den Nummern 164, 356, 765, 801 und 1089 sind die Gewinner und werden gebeten sich bis 31.März 2017 beim 2. Vorsitzenden Peter Muth, Tel. 06249-1231, per E-Mail an info@cvg-helau.de oder als Kommentar auf der Seite weiter unten zu melden.

Bildergalerien

Im Moment treffen bei uns die ersten Fotos der Kampagne ein. Sie werden in den nächsten Tagen freigeschaltet. Einfach öfter mal reinschauen!

Autor: admin

Hallo ich bin Peter Muth, Sitzungspräsident, 2. Vorsitzender und Webmaster des CVG. Du findest mich auch auf Twitter und Facebook.

Ein Kommentar

  1. Hallo,

    ich bin auf der suche nach einem alten freund von mir, namens Heiko Helfenstein. Er wohnte damals wie ich in Rheinstetten Moersch in der Franz Allgaier Str. Dank des internets habe ich zwei erwaehnungen dieses namens gefunden, eines ueber 25 jahre dienstjubilaeum in der Sparda Bank und eines hier auf dieser seite, Heiko Helfenstein Minister fuer Spar und Da. Wohl kein zufall, oder?
    Ich verstehe toal dass Sie keine privaten daten ihrer mitglieder herausgeben. Eventuell wuerden sie aber meine email addresse and Heiko weitergeben. Er kann ja dann selber entscheiden ob er es ist den ich suche und ob er kontakt aufnehmen will.
    Ich habe auch noch eine Status Quo LP von ihm die ich endlich mal zurueckgeben muesste. So nach 40 jahren. Ha ha ha.

    Vielen dank im voraus

    Peter Niepel

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.