Deutsche Meisterschaften mit Guntersblumer Beteiligung

| Keine Kommentare

Voller Stolz sind in diesen Tagen die Guntersblumer Karnevalisten, denn die Tänzerinnen des örtlichen Carnevalvereins haben sich für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften der Rheinischen Karnevals-Korporation (RKK) qualifiziert. Diese finden nun statt am Sonntag, den 3. Dezember 2017 in Mülheim-Kärlich. Vertreten werden die Vereinsfarben durch Eva Kwasny, die in der Kategorie Tanzmariechen Solo auftreten darf. Vorausgegangen war bei ihr in diesem Jahr die Qualifikation an mindestens 2 Turnieren, unter anderem die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften.

In der Disziplin Schautanz weiblich startet die Showtanzformation „Magic Moves“ mit ihrem diesjährigen Motto-Tanz „Magic Kingdom, die Burg bebt“ als glitzernde Ritter, Prinz und Prinzessin. Die Mädels haben eine unglaubliche Serie hingelegt und sind mit 21 ersten Plätzen bei den letzten Turnieren seit 3 Jahren ungeschlagen. Zuletzt wurden sie Mainzer Stadtmeister und sind amtierende Rheinland-Pfalz-Meister 2017. Im Jahr 2015 wurden sie Deutscher Meister und ganz Guntersblum fiebert wieder mit, wenn die Gruppe am nächsten Sonntag wieder ganz oben mitmischen will. Natürlich kommt es bei dem starken Teilnehmerfeld auch auf die Tagesverfassung und manchmal auch das Quäntchen Glück an, wenn die Jury ihre Bewertungen abgibt. In verschiedenen Kriterien gilt es die meisten Punkte zu erreichen: Kostüm, Ausdruck, Temperament, Exaktheit der Bewegungen, Schwierigkeitsgrad, Bewegungsvielfalt und die Choreografie fließen in das Gesamtergebnis ein. Die Konkurrenz tanzt natürlich ebenfalls auf hohen Niveau, so dass eine spannende Veranstaltung zu erwarten ist.

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen einen erfolgreichen Verlauf und freuen uns schon auf den neuen Tanz in der kommenden Kampagne.

 

Autor: admin

Hallo ich bin Peter Muth, Sitzungspräsident, 2. Vorsitzender und Webmaster des CVG. Du findest mich auch auf Twitter und Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.