Musik und Gesang

Kellersänger

Die beliebte Gesangsgruppe – damals noch als Caballeros – wirken seit über 50 Jahren bei den CVG-Sitzungen mit und werden mit Gitarre, Bass, Akkordeon/Keyboard und Schlagzeug begleitet. Aktuelle Themen werden immer in Liedtexten zu flotter Musik verarbeitet, was dem Publikum besonders gefällt. Sie sind auch für Weinproben und Feste buchbar. Ihre Übungsstunden sind jeweils Donnerstags um 19:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus, neue Sänger sind willkommen. „Manager“ Rainer Köhler, nähere Infos unter Kontakt und auf ihrer Homepage.

Schlappelinos

Wer hier mitsingen will muss Köhler heißen: Onkel Hermann mit seinen 3 Neffen Rainer, Dieter und Holger Köhler. Markenzeichen der Truppe sind die Hausschlappen, mit denen man in früheren Jahren aufgetreten ist. Seit Jahren singen sie Stimmungslieder und kommen meist ohne Zugaben wie „Das Kanapee“ oder „Hebabaluba“ nicht von der Bühne.

 

Begleitung unserer Sänger

Keyboard/Akkordeon – Günter Schneider

Gitarre/Bass – Christian Henn

Schlagzeug – Rainer Thimm

Mathes-Muth

Sabine Mathes und Peter Muth

Chef vom Protokoll und Sitzungspräsident Peter Muth erfreut das närrische Auditorium seit ein paar Jahren mit selbstgetexteten Liedern wie z.B. seinem Schoppeglaslied. 2013 gesellte sich erstmals Sabine Mathes mit dazu und die beiden sangen „Die Halle ist voll“ und ein Guntersblumer Lied als Duett.

 

Närrische Hauskapelle

Unsere Hauskapelle ist seit vielen Jahren der Musikverein St. Julianen Guntersblum, Leitung: Ernst Kolling. Nicht nur an allen Sitzungen sondern auch an unserem Umzug sorgen die Musiker für den richtigen Ton. Weitere Infos über die Gruppe auf ihrer eigenen Internet-Seite.